Sehr geehrte Patientinnen und Patienten!

Seit 20. April haben wir wieder Normalbetrieb im Urologenzentrum. Alle vereinbarten Termine finden regulär statt. Bitte kommen Sie in die Ordination mit Ihrem eigenen Mund- und Nasenschutz (ohne Ventil!) (z.B. selbst eine genähte Schutzmaske oder einen Schal) und achten Sie auf ausreichende Händehygiene.

Wenn Sie keinen Termin vereinbart haben, kommen Sie bitte NICHT in die Ordination. Bei akuten urologischen Probleme rufen Sie uns an!
Für Terminvereinbarungen oder Terminverschiebungen sowie benötigten Rezepten schreiben Sie uns eine Email unter corona@urologenzentrum.at.

Ab sofort können Sie wieder Termine online vereinbaren.

Bitte geben Sie dabei unbedingt Ihren Namen und Adresse sowie Ihre Telefonnummer und Sozialversicherungsnummer bekannt!
Wir arbeiten mit Hochdruck im Interesse aller Patienten. Helfen Sie uns helfen und vermeiden Sie daher wiederholte oder nicht unbedingt notwendige Anfragen.

Bitte haben Sie Verständnis, dass zur Zeit nur 10 Patienten in unseren Wartezimmern Platz finden und Sie vor der ausnahmslos notwendigen Harnabgabe vor der Ordination warten müssen.

Halten Sie immer Abstand von über einem Meter zu anderen Personen und tragen Sie außerhalb Ihrer Wohnung eine Schutzmaske. Gemeinsam schützen wir so unsere Mitmenschen während der Pandemie.

Ihr Team vom Urologenzentrum
Ihr Dr. Huber

Urologenzentrum – Alle Kassen und Privat

Medizinisch kompetent, menschlich und modern

Urologie

Wir behandeln sämtliche Krankheiten der Blase und Niere sowie der ableitenden Harnwege.

Kinderurologie

Behandlung von urologischen Krankheiten von Kindern – von Bettnässen bis Vorhautverengung.

Beckenboden

Beckenboden-Rehabilitation und -Reedukation über Elektrostimulation bis Biofeedback.

Sexualmedizin

PatientInnen mit sexuellen Funktionsstörungen – kompetent und diskret beraten und behandelt.

Aktuelle Information zur Vasektomie!

Sie sind aktuell viel zuhause? Nutzen Sie JETZT die Zeit für eine Vasektomie!

Wir alle haben meist nicht die Zeit – vor allem, wenn es um die kurzfristige Schonung im Bewegungsablauf geht. Jetzt, während der Zeit des Home-Offices ist eine sehr gute Zeit, eine Vasektomie durchführen zu lassen. Die unkomplizierte Operation ist zwar schmerzlos. Doch eine anhaltende aktive Bewegung auf dem Arbeitsplatz oder auf der Straße in den ersten Tagen nach einer Vasektomie ist nicht immer angenehm.

Auch während der Panedmie ist der Eingriff bei uns zu 100% sicher. Jeder Handgriff wird in einer sicheren und sterilen Umgebung vorgenommen. Nutzen Sie deshalb JETZT die Zeit für eine Vasektomie und melden Sie sich rasch zu einem Vorgespräch an!

Das Urologenzentrum

Willkommen im Zentrum für Urologie, Andrologie und Beckenbodengesundheit, dem urologischen Kompetenzzentrum im Herzen Wiens. Hier werden Sie von Dr. Erik Randall Huber und seinem professionellen und engagierten Team aus Urologinnen und Urologen, spezialisierten Physiotherapeutinnen und einer diplomierten Urologie-Krankenschwester betreut.

Wir bieten Ihnen die gesamte Palette der Urologie, Andrologie, Sexualmedizin und des Beckenbodens unter einem Dach auf höchstem Niveau. Aufgrund der engen Kooperation mit zahlreichen Spitälern Wiens und Niederösterreichs, mit zertifizierten Labors und Radiologie-Instituten sowie mit Internisten, Chirurgen und Gynäkologen erhalten Sie durch uns eine „Rundumbetreuung“ Ihrer urologischen, andrologischen und sexualmedizinischen Anliegen.

 

ALLE KASSEN UND PRIVAT

Unser Service

Kompetente Behandlung

Durch ständige Weiterbildung, eigene Forschungsarbeiten und den engen Kontakt zu anderen KollegInnen können wir jederzeit eine Behandlung und Beratung auf höchstem medizinischem Niveau anbieten.

Zufriedene Patienten

Die PatientInnen werden in unserem Urologenzentrum stets freundlich und wertschätzend empfangen, mit der nötigen Empathie untersucht und über alle Behandlungsmöglichkeiten ausführlich aufgeklärt.

Modernste medizinische Geräte

In unserem Urologenzentrum befinden sich die modernsten medizinischen Geräte für diverse Untersuchungen für die uns selbst die meisten Spitäler beneiden.