Wann sollte ein Spermiogramm gemacht werden?

Beim Spermiogramm überprüfen wir die Fruchtbarkeit des Mannes über die Funktionsfähigkeit und Menge der Samenzellen! Bei Kinderlosigkeit über ein Jahr trotz regelmäßigen, ungeschützten Geschlechtsverkehrs sollte ein Spermiogramm gemacht werden. Männer,  die sich Sorgen um Ihre Fruchtbarkeit machen, sollten zwei Spermiogramme im Abstand von 2-3 Monaten durchführen lassen. Ein weiterer Grund ist die Überprüfung der Unfruchtbarkeit nach einer erfolgten Vasektomie.

Gründe für eine reduzierte Fruchtbarkeit beim Mann können sein:

  • Hodenentzündungen oder Operationen im Hodenbereich
  • Hodenverdrehungen in der Kindheit
  • Drogenkonsum, insbesondere von Cannabis
  • Testosteronmissbrauch
  • Genetische Erkrankungen in der Verwandtschaft
  • Ein- oder beidseitige Varikozele (Krampfadern im Hoden)

Was Sie vor dem Spermiogramm beachten müssen:

Notwendig ist eine sexuelle Karenz (kein Samenerguss) für mindestens 3 Tage und maximal 6 Tage, um eine vergleichbare Auswertung des Spermiogramms machen zu können. Sollten Sie die Möglichkeit haben, den frischen Samenerguss körperwarm innerhalb von 30 Minuten bei uns vorbeibringen zu können, erhalten Sie von uns am Schalter ein steriles Gefäß dafür. Ansonsten gibt es bei uns auch die Möglichkeit, den Samenerguss in einem speziellen Spermiogramm-Zimmer ungestört vor Ort zu produzieren. Entsprechende Filme und Zeitschriften stehen Ihnen dafür zur Verfügung.

Investition in Ihre Fruchtbarkeit

Die Kosten für ein Spermiogramm betragen 90 Euro. Bei uns wird Ihr Spermiogramm unter Zuhilfenahme von modernsten Analysegeräten ausgewertet. Dabei werden mehr als 2 Millionen Samenzellen in nur 5 Minuten ausgezählt. Zusätzlich wird bei uns jedes Spermiogramm nochmals „händisch“ mittels hochauflösenden Mikroskops ausgewertet und es werden Form und Beweglichkeit der Samenzellen durch einen qualifizierten Urologen beurteilt. Dadurch erreichen wir den höchsten Qualitätsstandard und können Fehler, die durch eine ausschließliche Automatisation vorkommen können, vermeiden.

Vereinbaren Sie gleich jetzt Ihren Termin für ein Spermiogramm im Urologenzentrum.