Häufig gestellte Fragen

Häufig gestellte Fragen

Nachfolgend finden Sie Antworten auf häufig gestellte Fragen aus dem Bereich der Urologie.  Für weitere Fragen stehen wir Ihnen gerne während unserer Ordinationszeiten zur Verfügung.

Diverse häufig gestellte Fragen

Wie viel trinken ist gesund?

Vorsorgeuntersuchung - wozu?

Beckenbodentraining für Frauen und Männer?

Warum mit voller Blase zum Urologen?

Was passiert bei der Blasenspiegelung?

Was kostet eine Vasektomie?

Halten Sie bitte Ihren Termin ein - warum?

Wie lange ist die Wartezeit in der Ordination?

Was versteht man unter einem therapeutischen Gespräch?

Was ist eine Varikozele?

Urodynamik (große Blasenfunktionsmessung?

Flow-EMG (kleine Blasenfunktionsmessung?

Fragen zum Thema Vasektomie

Ist die Sterilisation beim Mann schmerzhaft?

Habe ich nach der Vasektomie noch einen Samenerguss?

Wie lange nach der Vasektomie ist eine Verhütung zur Empfängniskontrolle notwendig?

Verändert sich das Lustgefühl des Mannes nach der Vasektomie?

Ist ein Vorgespräch vor der Vasektomie notwendig?

Verhütung – wie sicher ist die Vasektomie?

Was ist der Pearl Index?

Was ändert sich an der Potenz des Mannes nach der Vasektomie?

Kann die Sterilisation rückgängig gemacht werden?

Welche Vorbereitungen sind vor dem Eingriff zu treffen?

Ist die Vasektomie schmerzhaft?

Was ist nach dem Eingriff zu beachten?

Bleibt die Lust auf Sex nach der Vasektomie erhalten?

Was passiert mit den produzierten Samenzellen?

Haben Sie noch eine Frage?

Senden Sie uns eine Nachricht über das nachfolgende Formular