Ich bin in Deutschland geboren und wohne seit 2 Jahren in Wien. Nach meinem Abitur 2012 habe ich für ein halbes Jahr in einem Krankenhaus gearbeitet und konnte mich in dieser Zeit sehr für die Medizin begeistern, was letztendlich zu meiner Studienwahl geführt hat.

Meine Freizeit verbringe ich gerne mit Sport und Musik, am liebsten spiele ich daheim meine Lieblingssongs auf der Gitarre nach.

Die Arbeit im Urologenzentrum ermöglicht es mir bereits mit dem Einstieg in das Studium wertvolle Erfahrungen zu sammeln und Verantwortung zu übernehmen. Insbesondere schätze ich den direkten Kontakt mit Patienten und die vielfältigen Aufgabenstellungen bei denen ich meine kommunikativen und medizinischen Fähigkeiten einsetzten und weiterentwickeln kann.